skip to Main Content

Inbegriff der Gnathologie

Unser Körper und Organe wird von solchen Lebensmitteln ernährt, welche wir als Essen in unseren Mund stellen, und gut gekaut verschlucken. Die Verdaulichkeit des Essens bzw. Lebensmittels hängt davon ab, wie gut wir diese Ernährung kauen, wie weit vermischt sich diese mit unserem Geifer, und so in was für einem Zustand in unsere Mager gelangt. Der Zustand unserer Gesundheit hängt eigentlich davon ab. Die Gnathologie als Branche der Zahnheilkunde beschäftigt sich damit, dass unser Kauen, das Verhältnis zwischen oberen und unteren Gebisse, der Anschluss der Gebisse, das Kauen-Verhältnisse, die Gutheit, Wirksamkeit unseres Gebisses, die Morphologie, Anatomie, Histologie, Pathologie unserer Kauen-Maschine in was für einem Verhältnis sind miteinander, und was für ein Verhältnis haben diese mit unseren Organen. Die Gnathologie prüft die Lage der Zähne auf dem Zahnbogen, die Zusammenarbeit der Kiefergelenke, eventuell vorkommende funktionelle Störung, Kauen Probleme und Unterschiede. Ziel ist, mit entsprechenden zahnmedizinischen Techniken und Lösungen optimale und entsprechende Kauen Verhältnisse zu erreichen, mit dem konservativ zahnmedizinischen, parodontologische, kieferorthopädischen, prothetische Zahnheilkunde. Die Gnathologie hilft, auf den Leib zugeschnittenen behandlungs- und prothetische Methode auszuarbeiten, die uns hälft, das Kauen und durch diesen die Verdauung zu verbessern.

Die zahnmedizinischen Forscher haben spezielle Geräte entwickelt, um diese Ziele zu erreichen, wie z.B. verschiedene Messgeräte, Artikulators, Pantographen, Axiopanthograph, Okkludiere, Kauen Spur Führer, oder die Stapeln Technik bei Herstellung der Zahnersetzen. Mit Hilfe damit können die Bewegungen des Kiefers, sowie das Verhältnis der Zähne erforscht werden. Mit Hilfe der Gnathologie werden die Zahnersetze genauer, diese können ganz anpassen, verursachen nachträglich keine Beschwerden, Deformitäten. Mit Hilfe der Gnathologie können wir die Lage die unteren und oberen Zähne, die Verhältnisse zwischen einander und die eventuellen Abweichungen besser erkennen und verstehen. Die Abweichungen verursachen oft solche Beschwerden, welche nicht eindeutig sind, und können ohne Untersuchung auch lebenslange Probleme führen, wie z. B. Ohrschmerzen, Rückenschmerzen, Kopfschmerzen, Insomnie usw. Die Gestaltung der Kauen Oberflächen und die Verhältnisse im Zusammenhang einander ist sehr wichtig während der Implantologie und Zahnersätze. Deshalb können wir mit Hilfe der Gnathologie noch mehr genauer die zahnmedizinischen Behandlungen und Lösungen oder die Methode der Zahnersatz ausarbeiten. Aus dem mit Gnathologie gewonnen Bild verwenden wir die erhaltenen Informationen nach der Analyse bei den zahnmedizinischen Behandlungen, so wird das Endergebnis perfekter und besser. Für unsere Patienten wird das Ergebnis unserer Arbeit natürlicher und bequemer, es sichert dann besseres Wohlbefinden. Die Prüfung mit der Gnathologie Geräten bzw. mit Hilfe der so erhaltenen Ergebnisse können wir solche Arbeit leisten, wofür wir erweiterte Garantie geben.

Back To Top